Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Benutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. 
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Veranstaltungen

PM-Seminar: Alles andere als Anfänger - erfolgreich Reiten auf A-Niveau

Die Persönlichen Mitglieder in Baden-Württemberg laden gemeinsam mit dem Pferdesportverband Baden-Württemberg alle Interessierten zum PM-Seminar ein.

Datum: Donnerstag, 15. März 2018
Uhrzeit: 18 bis etwa 21 Uhr
Ort: Reitverein Lahr in 77933 Lahr
Referent: Rolf Petruschke
Teilnehmerbeitrag: PM 15 €, Nicht-PM 25 €, Kinder bis 12 Jahre/PM bis 18 Jahre kostenfrei     
Lerneinheiten: 2 Lerneinheiten (Profil 4)

Auch wenn die Abkürzung der Klasse A für „Anfänger“ steht, dauert es oft Jahre bis Reiter und Pferd auf einem reellen A-Niveau angekommen sind. Neben Takt, Losgelassenheit und Anlehnung spielen auch Schwung und Geraderichtung bereits eine zentrale Rolle in Dressurprüfungen der Klasse A. Zusätzlich werden Lektionen wie Viereck verkleinern und vergrößern, Rückwärts richten und Zügel aus der Hand kauen lassen verlangt. In der nächst höheren Klasse L kommen der Außengalopp, die Kurzkehrt- und die Hinterhandwendung hinzu. Außerdem werden zum ersten Mal die beginnenden versammelten Tempi im Trab und Galopp gefordert.
In diesem PM-Seminar geht Rolf Petruschke auf die Anforderungen der Klasse A und den Weg zur Klasse L ein. Er demonstriert anhand von jungen und erfahrenen Reitern und Pferden, welche Ausbildungsschritte erforderlich sind und wie Pferd und Reiter diese gemeinsam bewältigen.   

Unmittelbar vor dem PM-Seminar findet ein Seminar mit Rolf Petruschke speziell für Ausbilder zum Thema „Der Rücken – die Brücke (Rückenmuskulatur aufbauen und erhalten) statt. Informationen dazu erhalten Sie unter www.pferdesport-bw.de. Teilnehmer dieses Seminars nehmen automatisch kostenfrei am PM-Seminar teil.
 

Zurück

Λ