Landesjugendcup Vielseitigkeit

Für die Junioren (Jhg. 2002 und jünger, Mitglieder eines Vielseitigkeitslandeskaders sind ausgeschlossen, Ausnahme Ponyreiter mit Pferden) wird im Rahmen von bestehenden Vielseitigkeitsprüfungen Kl. A oder Kombinierten Prüfungen Kl. A (Dressur, Springen, Gelände) eine Cup-Wertung vorgenommen.

In jeder Wertungsprüfung werden an die 15 besten Paare Punkte vergeben: 16, 14, 13, 12 usw. In der Finalprüfung werden die Punkte mit dem Faktor 1,5 multipliziert. Teilnehmer, die ausscheiden oder aufgeben erhalten keine Punkte. Gewertet werden je Paar die drei besten Qualifikationsergebnisse plus das Finale. In der Gesamtwertung werden nur Paare berücksichtigt, die auch am Finale teilnehmen.

Wertungsprüfungen

14./15.04.2018        Kirchberg
10.05.2018              Freiburg
19./20.05.2018        Tübingen-Lustnau
16./17.06.2018        Sindlingen
07./08.07.2018         Laupheim
21./22.07.2018         Nussdorf

FINALE:
22./23.09.2018         Meißenheim

Λ