Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Benutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. 
Weitere Informationen zu Cookies und zum Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Veranstaltungen

PM-Seminar: Feines Reiten in der Praxis - Der Weg zu mehr Mühelosigkeit im Sattel

Die Persönlichen Mitglieder in Baden-Württemberg laden gemeinsam mit dem Pferdesportverband Baden-Württemberg e. V. alle Interessierten zum PM-Seminar ein.

Datum: Mittwoch, 26.05.2021
Uhrzeit: 18.00 bis etwa 21.00 Uhr
Ort: Reit- u. Fahrverein Böblingen e.V. in 71032 Böblingen
Referent: Christoph Hess und Uta Gräf
Teilnehmerbeitrag: PM 25 €, Nicht-PM 35 €, Kinder bis 12 Jahre/PM bis 18 Jahre kostenfrei
Lerneinheiten: 2 Lerneinheiten (Profil 4)

Ob in der Dressur, im Springen oder beim Freizeitritt im Gelände: Fast jeder Reiter träumt davon, in Harmonie mit seinem Pferd mühelos zu reiten und es zu genießen, mit dem Partner Pferd umzugehen. Für Uta Gräf bedeutet das, sich viel Mühe zu geben, um langfristig mit weniger Aufwand zu reiten und das Pferd in Harmonie unter sich arbeiten lassen zu können. Ihre Pferde nicht zu entmündigen, sondern sie im Selbstvertrauen zu bestärken und sie zu mutigen Sportpartnern zu machen, ist ein wichtiger Baustein. Mit Pferden unterschiedlichen Alters und Ausbildungsstandes zeigen Uta Gräf und FN-Ausbildungsbotschafter Christoph Hess, wie jeder zu einer feinen, klassischen Reitweise auf motivierten Pferden gelangen kann.

Die Referenten
Uta Gräf war lange Zeit im Perspektivkader der Dressurreiter und schaffte es auf die Longlist für London 2012. Durch ihre ungewöhnliche Kombination anspruchsvoller Dressurreiterei mit natur-naher Pferdehaltung in Herden und Offenställen steht sie Patin für eine sich verändernde Einstellung zum Pferd und zum Dressursport. Uta Gräf lebt mit ihrem Ehemann Stefan Schneider auf dem Gut Rothenkircher Hof in Kirchheimbolanden.

Christoph Hess ist studierter Diplompädagoge mit Schwerpunkt Erwachsenenbildung und Berufs-reitlehrer (FN). Er ist FN-Ausbildungsbotschafter und führt Reiter-, Ausbilder und Richterlehrgänge sowie Seminare im In- und Ausland durch. Ebenso zeichnet er sich als nationaler Dressurrichter bis Grand Prix aus.

Zurück

Λ