Viele Kinder machen ihre ersten Erfahrungen, sei es beim streicheln, putzen oder reiten, nicht auf "großen" Pferden sondern mit den "kleinen" Pferden, den Ponys. Ponys sind anatomisch betrachtet kleine Pferde bis zu einem Stockmaß von 1,48 m. Und da Ponys ja nur kleine Pferde sind, können sie wie die Großen in allen Bereichen des Pferdesports eingesetzt werden.

Im Bereich des Turniersports gibt es ein spezielles Prüfungsangebot für jugendliche Reiter bis maximal 16 Jahren auf Ponys. Auf Landesebene sowie national als auch international gibt es für die Ponyreiter eigene Meisterschaften und Championate bis hin zur Europameisterschaft.



Gold und Bronze für die Ponyreiter bei der DJM in Aachen

von Miriam Abel

Die "alte" und neue Deutsche Meisterin der Ponyspringreiter kommt aus Baden-Württemberg: Lea-Sophia Gut (RV Sulmingen) konnte mit Salvador ihren Titel verteidigen und sicherte sich erneut, duch fehlerfreie Runden in allen Wertungsprüfungen, die Goldmedaille. 
In der Dressur zeigte Moritz Treffingen (RV Oberderdingen) und Top Queen in allen 3 Prüfungen sehr gute Leistungen und wurde am Ende mit der Bronze-Medaille belohnt.

Qualifikation zum DKB-Bundeschampionat der Springponys

von Miriam Abel

Beim Landeschampionat in Tübingen vom 30.6. - 2.7.2017 finden in diesem Jahr zusätzlich noch eine Qualifikationen zum DKB-Bundeschampionat der Springponys statt.

Deutsches Reiterkreuz in Gold für Heinz Bürk

von Miriam Abel

Im Rahmen der Marbacher Vielseitigkeit wurde Heinz Bürk für seine Verdienste für den Ponysport auf Landes- und Bundesebene durch den Bundestrainer Fritz Lutter mit dem Deutschen Reiterkreuz in Gold ausgezeichnet.

Ponyreiter für Kronberg nominiert

von Miriam Abel

Die Baden-Württembergischen Ponyreiter, die für das Sichtungsturnier zum Preis der Besten in Kronberg (22./23.04.2017) nominiert wurden stehen fest. Dies sind: Philipp Merkt mit DSP De Long, Jana Schrödter mit Hancock und Moritz Treffinger mit Top Queen.

Nominierung für den Sichtungslehrgung zum Preis der Besten

von Miriam Abel

Nicht nur bei den Junioren und Jungen Reitern führt der Weg zum Preis der Besten über einen Auswahllehrgang beim Bundestrainer sondern auch bei den Ponyreitern: Für den Sichtungslehrgang am 10.-12.03.2017 mit Cornelia Endres wurden nominiert: Victoria Rohrmuss, Jana Schrödter, Moritz Treffinger, Philipp Merkt.


Bildergalerie Ponysport

Λ