Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Benutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. 
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Viele Kinder machen ihre ersten Erfahrungen, sei es beim streicheln, putzen oder reiten, nicht auf "großen" Pferden sondern mit den "kleinen" Pferden, den Ponys. Ponys sind anatomisch betrachtet kleine Pferde bis zu einem Stockmaß von 1,48 m. Und da Ponys ja nur kleine Pferde sind, können sie wie die Großen in allen Bereichen des Pferdesports eingesetzt werden.

Im Bereich des Turniersports gibt es ein spezielles Prüfungsangebot für jugendliche Reiter bis maximal 16 Jahren auf Ponys. Auf Landesebene sowie national als auch international gibt es für die Ponyreiter eigene Meisterschaften und Championate bis hin zur Europameisterschaft.



Lea-Sophia Gut beste Deutsche in Bishop Burton

von Miriam Abel

Am Ende wurde es Platz 11 für Lea-Sophia Gut (Sulmingen) mit Fairy Tale bei Ihrer ersten Europameisterschaftsteilnahme.Mit in Summe 20 Strafpunken in fünf Runden (0, 4, 8, 0, 8) ist Lea-Sophia die beste Deutsche Pony-Springreiterin in der Einzelwertung.

Moritz Treffinger, unser Goldjunge von Bishop Burton

von Miriam Abel

Moritz Treffinger (Oberderdingen) und seine Ponystute Top Queen H dürfen sich ab sofort dreifache Europameister nennen.  Nach dem Mannschaftserfolg am Donnerstag sicherten sich die beiden am Samstag erneut Gold in der Einzelwertung und heute auch noch in der Kür. Herzlichen Glückwunsch.

Platz 5 in der Mannschaftswertung für Lea-Sophia Gut in Bishop Burton

von Miriam Abel

Für die deutschen Ponyspringreiter hat es bei der Europameisterschaft in Bishop Burton nicht für eine Medaille gereicht. Das Team um Bundestrainer Peter Teeuwen beendet die Mannschaftswertung auf Rang fünf. Lea-Sophia Gut (Sulmingen) mit ihrem Nachwuchspferd Fairy-Tale konnte eine Nullrunde sowie einmal 4 und 8 Strafpunkte zum Mannschaftsergebnis beisteuern.

Mannschaftsgold für Moritz Treffinger bei der EM

von Miriam Abel

Moritz Treffinger aus Oberderdingen und Top Queen H tragen seit gestern den Titel der Mannschaftseuropameister der Ponydressurreiter von Bishop Burton/GBR. Mit 77,429 Prozent lieferten die beiden das insgesamt beste Ergebnis dieser Prüfung ab. „Er ist wirklich toll geritten, hat alles auf den Punkt gebracht“, sagt Bundestrainerin Conny Endres über den „Shooting Star“ in ihrer Mannschaft. Herzlichen Glückwunsch und unsere Daumen sind für die Einzelwertung gedrückt.

EM Ponyreiter in Bishop Burton (GBR): Lea Sophia Gut nominiert

von Miriam Abel

Nun stehen auch die Ponyspringreiter für den Start im britischen Bishop Burton (8. bis 12. August) fest. Für Baden-Württemberg mit dabei: Lea Sophia Gut (Biberach/BAW) mit Salvador IV und Fairy Tale (Ersatzpony).


Bildergalerie Ponysport

Λ