Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Benutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. 
Weitere Informationen zu Cookies und zum Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Im Springen heben Pferd und Reiter ab. Schnellstmöglich einen Parcours von Hindernissen ohne Abwürfe überwinden - das ist das Ziel beim Springreiten. Es zeichnet sich durch Schnelligkeit, Technik und Mut aus.

Die besondere Aufgabe beim Springreiten besteht darin, ein Pferd so an den Sprung heran zu reiten, dass das Pferd beim Absprung eine optimale Flugkurve entwickeln kann. Es erfordert vom Reiter viel Geschicklichkeit, Balance, Rhythmusgefühl und präzise Einwirkung der Reiterhilfen, um ein Pferd korrekt über Hindernisse zu reiten. 

Quelle: FN

Informationsblatt Nachwuchs Springen

INFORMATIONSBLATT_Springen.pdf (249,8 kB)

Sichtungsweg zur Deutschen Jugendmeisterschaft

02./03.04.2022 Schutterwald (DJM Sichtung)
13.-15.05.2022 Tübingen (DJM Sichtung)
15.-17.07.2022 Ichenheim (DJM Sichtung)
15.-18.09.222 Verden (DJM)


Qualifikationen zum Bundeschampionat

20.-22.05.2022 Tübingen
31.-06.06.2022 Winterlingen
03.-06.06.2022 Forst
17.-19.06.2022 Ichenheim
29.-03.07.2022 Weilheim/Teck
27.-31.07.2022 Rot am See-Musdorf   

Es werden jeweils Qualifikationsprüfungen für 5- und 6-jährige Pferde ausgeschrieben.

Merkblatt Auslandsstarts

Merkblatt_Auslandstarts.pdf (150,0 kB)

News

Tina Deuerer wird Deutsche Vizemeisterin in Balve

von Miriam Abel

Tina Deuerer (RV Eppelheim) sicherte sich mit Clueso in Balve die Silbermedaille in der Deutschen Meisterschaft der Damen. Im Stechen um Gold und Silber unterlief den beiden ein Fehler am letzten Sprung, sodass die Goldmedaille an Katrin Eckermann ging und Tina Deuerer und Clueso Silber gewannen. Herzlichen Glückwunsch.

BW Bank Hallenchampionat 2022

von Miriam Abel

Das BW-Bank Hallenchampionat wird 2022 fortgesetzt. Die Teilnahmebedingungen für 2022 und die Standorte stehen nun auch fest.

Startberechtigt sind nur Stammmitglieder aus Baden-Württemberg, die der LK S1 oder S2 angehören und seit dem 01.10.2019 bis zum Nennungsschluss mind. 10 Mal in Kl. S* sowie fünf Mal in Springprüfungen Kl. S** platziert waren. Weitere Platzierungen in S** bzw. S*** ersetzen 2 Platzierungen in S*. Darüber hinaus sind die 25 Besten der Qualifikationen zum BW-Bank Hallenchampionat 2021 startberechtigt.
Teilnehmer, die 2022 wegen Verstoß gegen § 920/2e mit einer Ordnungsmaßnahme oder vorläufigen Suspendierung belegt sind, sind ausgeschlossen.

Qualifikationstuniere 2022:
08.-10.07.2022 Waldachtal
29.-31.07.2022 Donaueschingen-Immenhöfe
02.-04.09.2022 Bietigheim-Bissingen
07.-09.10.2022 Bisingen-Hohenzollern.

Finale:
09.-13.11.2022 Stuttgart German Master

In jeder Qualifikation werden an die 25 besten Reiter Punkte vergeben: 26, 24, 23, 22, usw.
Bei Gleichplatzierten erhalten alle die Punkte für diesen Platz. Pro Reiter werden nur die drei besten Ergebnisse gewertet. Im Finale sind die 25 besten Reiter mit einem Pferd ihrer Wahl, das jedoch wenigstens eine Qualifikation beendet hat, startberechtigt.

Teilnehmer für das HGW-Bundesnachwuchschampionats der Springreiter nominiert

von Miriam Abel

Aufgrund der Leistungen beim Auswahllehrgang in Warendorf wurden Annika Betz (RFV Blaubeuren), Anna-Lena Kölz (PSV Burkhardshof), Arwen-Charlotte Thaler (RV Waldenbuch-Hasenhof) und Greta Völker (RFV Trochtelfingen) für das Finale des HGW-Bundesnachwuchschampionats der Springreiter nominiert.
Aufgrund der Absage des Braunschweiger Classicos, wo sonst traditionell das Finale stattfindet, findet dieses nun vom 17.-21. August 2022 in Hagen a.T.W. auf dem Hof der Familie Haunhorst statt.

Finalisten des Nürnberger Burgpokals der Junioren Springen stehen fest

von Miriam Abel

Nach der letzten Qualifikation in Ladenburg stehen nun die Finalisten des Nürnberger Burgpokals der Junioren Springen statt. Das Finale findet am kommenden Wochenende in Böblingen statt.

Rg Reiter Pferd Verein
1 Thaler, Arwen-Charlotte Duitama RV Waldenbuch-Hasenhof
2 Schwab, Laura Marie Giulia 61 RFV Röhlingen u.U. 1924
3 Volckmann, Adrian Cappucino 43 RG Mannheim-Neckarau
4 Kölz, Anna-Lena Cira 68, Prince du Bonneville PSV Burkhardshof
5 Völker, Greta Victoria 114 RFV Trochtelfingen
6 Schreiber, Julia Comtessa 133 RG Birkenhof Ladenburg-Neuzeilsheim
7 Kölz, Luisa Quintino 12 RA SV Leingarten
7 Syrinek, Anna-Lena Daressalam 5 PSZ Benzenbühl
7 Wagner, Thierre Balou's Bellissimo RC Sigmaringen
10 Schmid, Jule Aurelie Sky News RV Nordstetten
11 Burger, Anna Chacco de Bonville, Devante RV Waldenbuch-Hasenhof
12 Beck, Fabian Espyrante 2 RFV Buchen
12 Kölz, Vanessa Brisbeen PSV Burkhardshof
14 Appolt, Nele Nasferatu Uno FPF Birkenhof Eppingen
15 Heckenberger, Johannes Larry 222 RSZ Josefshof im Winkel
16 Pfitzer, Anna Bayard-P RFSG Neuler
17 Bräuninger, Lisa Shenandoah Cerro RFV Ehestetten
18 Maier, Maren Cute Sorrel B RFV Rindelbach
18 Hehnle, Pia Cazoo, Capital Joke (ns) RV Ulm-Gögglingen
20 Schumacher, Karla Amadeo S, Glasgow O TG Birkighöfe Eppelheim
21 Karle, Nils Zeppelin van de Windelsteen Z RV Dreiländereck
22 Geisinger, Elisabeth Maria Lillith 9 RV Reichenbach-Hochdorf
23 Kraut, Lorenz Günter Bellini 68 RV Balingen
24 Schmiederer, Alina Galan 238Chelina 4 RC Riedheim
25 Wagner, Amelie Hermes HH RC Sigmaringen

BW-Bank Cup mit neuem Finalort in Bisingen

von Miriam Abel

Aufgrund der Absage des internationalen Reitturniers in der Schleyerhalle wurde gemeinsam mit der BW-Bank entschieden die Serie nicht ohne Finale zu beenden sondern stattdessen das Finale in Bisingen-Hohenzollern auszurichten.

Durch den kurzfristigen Wegfall der letzten Qualifikation musste der Modus angepasst werden. Im Finale in Bisingen sind alle Reiter startberechtigt, die in mindestens einer der bisherigen Qualifikationen (Waldachtal, Immenhöfe oder Bietigheim) gestartet sind. Das Finale ist wie bisher auch ein S*** Springen mit Stechen.


Bildergalerie Springen

Λ