Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Benutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. 
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Im Springen heben Pferd und Reiter ab. Schnellstmöglich einen Parcours von Hindernissen ohne Abwürfe überwinden - das ist das Ziel beim Springreiten. Es zeichnet sich durch Schnelligkeit, Technik und Mut aus.

Die besondere Aufgabe beim Springreiten besteht darin, ein Pferd so an den Sprung heran zu reiten, dass das Pferd beim Absprung eine optimale Flugkurve entwickeln kann. Es erfordert vom Reiter viel Geschicklichkeit, Balance, Rhythmusgefühl und präzise Einwirkung der Reiterhilfen, um ein Pferd korrekt über Hindernisse zu reiten. 

Quelle: FN

Sichtungsweg zur Deutschen Jugendmeisterschaft

26.-28.04.2019 Sauldorf-Boll (Kadersichtungsturnier)
05.-07.07.2019 Tübingen (Junioren und Junge Reiter)
18.-21.07.2019 Schutterwald (BWM)
12.-15.09.2019 Zeiskam (DJM)

Qualifikationen zum Bundeschampionat

08.-10.06.2019 Forst
20.-23.06.2019 Ichenheim
05.-07.07.2019 Tübingen

Es werden jeweils Qualifikationsprüfungen für 5- und 6-jährige Pferde ausgeschrieben.


News

Anne Götter auf Platz 3 beim HWG-Bundesnachwuchschampionat

von Miriam Abel

Vier Nachwuchsreiter aus Baden-Württemberg waren beim Finale des HGW Bundesnachwuchschampionats in Braunschweig am Start. Anne Götter (FPF Birkenhof Eppingen) belegte mit Chayenne den dritten Platz, Niels Carstensen (RC Riedheim) mti Galaxie du Moulin folgte auf Platz 4. Sophia Riedlinger (RV Bohlingen) und Ce la vie beendeten die Prüfung auf dem 6. Platz. Die erst 14 jährige Sophia-Luisa Aland (RSC Salzhofen) mit  AK Lord Fronhof wurde Elfte. Herzlichen Glückwunsch.

Baden-Württembergische Mannschaft gewinnt in Braunschweig

von Miriam Abel

Die baden-württembergische Mannschaft bestehend aus Tina Deuerer (RV Eppelheim), Hans-Dieter Dreher (RV Dreiländereck) und Tobias Schwarz (RFSV Kenzingen) sowie Mannschaftsführer Karl-Heinz Streng gewinnen die Deutsche Meisterschaft der Landesverbände in Braunschweig. Herzlichen Glückwunsch!

Deutsche Meisterschaft der Landesverbände in Braunschweig

von Miriam Abel

Bei der Deutschen Meisterschaft der Landesverbände am kommenden Wochenende in Braunschweig vertreten Tina Deuerer (RV Eppelheim), Hans-Dieter Dreher (RV Dreiländereck)) und Tobias Schwarz (RFSV Kenzingen) gemeinsam mit Mannschaftsführer Karl-Heinz Streng den Pferdesportverband Baden-Württemberg.

Nürnberger Burgpokal Junioren Springen Qualifikationsorte 2019

von Miriam Abel

Die Qualifikationsorte für den Nürnberger Burgpokal Junioren Springen stehen fest. Dies sind: 11./12.05.2019 Schutterwald, 31.05.-02.06.2019 Leingarten, 21.-23.06.2019 Heidenheim, 03./04.08.2019 Sexau, 24./25.08.2019 Ellwangen-Rindelbach, 13.-15.09.2019 Walldorf-Winterheck sowie 12./13.10.2019 Böblingen. Das Finale findet am 13.11.2019 beim internationalen Turnier in der Schleyerhalle statt.

Bundesnachwuchschampionat in Braunschweig

von Miriam Abel

Vier Nachwuchsreiter aus dem Ländle konnten sich beim Auswahllehrgang für die Teilnahme am Bundesnachwuchschampionat in Braunschweig am 22.-24.03.2019 empfehlen und haben eine Starterlaubnis erhalten: Sophia-Louisa Aland (RSC Salzstetten) mit AK Lord Fronhof, Niels Carstensen (RC Riedheim) mit Galaxie du Moulin, Anne Götter (FPF Birkenhof Eppingen) mit Cheyenne sowie Sophia Riedlinger (RV Bohlingen) mit Ce la vie.


Bildergalerie Springen

Λ