Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Benutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. 
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Im Springen heben Pferd und Reiter ab. Schnellstmöglich einen Parcours von Hindernissen ohne Abwürfe überwinden - das ist das Ziel beim Springreiten. Es zeichnet sich durch Schnelligkeit, Technik und Mut aus.

Die besondere Aufgabe beim Springreiten besteht darin, ein Pferd so an den Sprung heran zu reiten, dass das Pferd beim Absprung eine optimale Flugkurve entwickeln kann. Es erfordert vom Reiter viel Geschicklichkeit, Balance, Rhythmusgefühl und präzise Einwirkung der Reiterhilfen, um ein Pferd korrekt über Hindernisse zu reiten. 

Quelle: FN

Sichtungsweg zur Deutschen Jugendmeisterschaft

27.-29.04.2018 Sauldorf-Boll (Kadersichtungsturnier)
26.-27.05.2018  Ilsfeld (Children)
29.06.-01.07.2018 Tübingen (Junioren und Junge Reiter)
13.-15.07.2018 Schutterwald (BWM)
07.-09.09.2018 München (DJM)

Qualifikationen zum Bundeschampionat

19.-21.05.2108 Forst
08.-10.06.2018 Heidenheim
15.-17.06.2018 Ichenheim
29.06.-01.07.2018 Tübingen

Es werden jeweils Qualifikationsprüfungen für 5- und 6-jährige Pferde ausgeschrieben.


News

Platz 4 beim Salut Festival in Aachen

von Miriam Abel

Die Mannschaft der Baden-Württemberger Junioren bestehend aus Alia Knack (RSZ Boll), Lea-Sophia Gut (RV Sulmingen), Lilli Collee (RV Obersulm) und Niels Carstensen (RC Riedheim) belegte beim Mannschaftsspringen des Aachener Salut Festivals den 4. Platz. Mannschaftsführer war Jürgen Kurz.

Finalisten des Nürnberger Burgpokals Junioren Springen stehen fest

von Miriam Abel

Nachdem am Samstag die letzte Qualifikation in Böblingen stattgefunden hat, steht fest, wer sich für das Finale qualifiziert hat. Dies sind:

Faller, Jonas
Holzmann, Julian
Dietrich, Katharina
Schon, Philipp
Volckmann, Theresa
Löffler, Joshua
Hoffmeister, Viktoria
Heinlin, Elisa
Vollmer, Katrin
Wetzstein, Anastasia
Schmitt, Lilly
Barbian, Luca Maria
Casper, Tim
Aland, Sophia Luisa
Wolff, Carina

Den gesamten Endstand finden Sie hier.

Finalisten im BW-Bank Hallenchampionat stehen fest

von Miriam Abel

Nach der letzten Qualifikation in Bisingen-Hohenzollern stehen die Finalisten des BW-Bank Hallenchampionates fest. Dies sind:

Rg Reiter Pferd Verein
1 Witzemann, Andy Calle Cool, Cassadero, Prinz PS-Team Winterlingen
2 Taxis, Jennifer Chicas Way RV Waldenbuch-Hasenhof
3 Knack, Alia Claus Peter, Campari RSZ Boll
4 Ehinger, Julius Flying Princess, Borita RC Riesbürg
4 Speidel, Sven Dawson 7 RV Ilsfeld
6 Lausenmeyer, Tabea Chuanita RFV Frankenhardt
7 Beck, Timo Cento du Rouet, Habicht (ns) Pforzheimer RV
8 Schmid, Adrian Cesserias Crack RSZ Boll
9 Müller, Jan Charly Champion SR RV Ilsfeld
10 Carstensen, Niels Sandro Gold, Catch me RC Riedheim
10 Majher, Patrik L'Amour 3, Caliber, Sommersby RSG Riedwiese Fischbach
10 Alshehab, Mohamad Mogheeth Camilo RFV Herrenberg
13 Kölz, Markus Dornadello PSV Burkhardshof
13 Schill, Alexander Contutto, Cruising RV Ichenheim
15 Deuerer, Tina Smint, Clueso RV Eppelheim
15 Raytechev, Rossen Quasifax, Caruso, Chester RV Epfendorf
15 Carstensen, Uwe PBM Best of Balou FBW RC Riedheim
18 Kurz, Christopher Castell, Constantin RFV Sinsheim
18 Krieg, Leonie Champerlo RFV Donaueschingen
20 Volk, Thomas Cleo 171, Limerick, Cochava RC Aischbach Gültstein
21 Schwarz, Tobias La Belle-J, Eddie Cara, Caramello d'Oro RFSV Kenzingen
22 Kuhn, Benjamin Aradetto PST Bubenhofertal
23 Schäfer, Armin Lanciano, Cincinnati Gun RV Mannheim
24 Beck, Julia Charenta RV Lahr
25 Schlüsselburg, Sven Bud Spencer, Quentin Tarantino PLZ Engelsberg

Deutsche Jugendmeisterschaft in München (Springen)

von Miriam Abel

Bei der Deutschen Jugendmeisterschaft in München lief es für die Nachwuchsspringreiter nicht so gut. Bei den Children beendete Annika Ott (RFV Fronhofen) auf Quattros Donna die Meisterschaft auf dem 15. Platz. Bei den Junioren war Lilli Collee (RV Obersulm) mit Barry Brown Escaille auf Platz 27 und bei den Jungen Reitern Kaja Celine Hofmeister (RFV Würtingen) auf Platz 25 beste Baden-Württembergerin.

WEG Tryon: Hansi Dreher als Reservereiter nominiert

von Miriam Abel

Der Springausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) hat das Team für die Weltreiterspiele (WEG) in Tryon/USA benannt. Vier Teamreiter und -pferde sowie ein Reservepaar darf das DOKR in die USA schicken. Dies sind (in alphabetischer Reihenfolge): Simone Blum (Zolling) mit DSP Alice, Marcus Ehning (Borken) mit Pret a Tout oder Comme il faut, Laura Klaphake (Steinfeld) mit Catch me if you can OLD sowie Maurice Tebbel mit Chaccos‘ Son oder Don Diarado. Reservist ist Hans-Dieter Dreher (Eimeldingen) mit Berlinda.


Bildergalerie Springen

Λ