Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Benutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. 
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Preis der besten Jugendarbeit

Seit 2007 schreibt der Pferdesportverband Baden-Württemberg jährlich den Preis der besten Jugendarbeit aus. Dieser Wettbewerb richtet sich an alle Pferdesportvereine und Pferdebetriebe in Baden-Württemberg und ist mit einer Preisgeld von insgesamt 3.000 € ausgeschrieben.

Der besondere Einsatz der Vereine und Betriebe für den Pferdesport insbesondere im Bereich der Jugendarbeit liegt dem Pferdesportverband Baden-Württemberg am Herzen und soll durch diesen Wettbewerb belohnt werden.

In diesem Jahr ist geht es um das Wohl eurer vierbeinigen Partner, den Schul- und Lehrpferden.

Thema des Preis der Besten Jugendarbeit 2018 lautet: "Unsere vierbeinigen Lehrmeister - Was unternehmt ihr um euren treuen Schulpferden das Leben zu verschönern?"

Die Schulpferde sind immer für Euch im Einsatz, ob Springunterricht oder Dressurstunde, ob Ponyreitkurs oder Geschicklichkeitstraining, immer sind sie für Euch da !
Und was tut Ihr für sie? Ob Spaziergänge, Massagen, Gymnastik, Putzaktionen, Ausflüge, Koppelfeste, Verwöhnwochenenden … dokumentiert alles was ihr für Eure Schulis unternehmt und ihnen Gutes tut in einer schriftlichen Präsentation mit Bildern und Beschreibung Eurer Aktivitäten. Vergesst auch bitte nicht Eure Pferde und Euren Verein zu nennen. Die Dokumentation reicht ihr dann bis zum Einsendeschluss ein.

Der Einsendeschluss ist Freitag, 25. Januar 2019. Bis dahin schickt Ihr eure Dokumentation per Post an:
Pferdesportverband Baden-Württemberg e.V., Petra Rometsch, Murrstrasse 1/2, 70806 Kornwestheim

Themen der vergangenen Jahre:
2017: "Entdeckt den Künstler in Euch - Künstlerische Gestaltung rund ums Thema Pferd"
2016: "Kinder ans Pferd/Pony - Projekte mit Kindergärten: Das Pferd zu Gast im Kindergarten - Der Kindergarten zu Gast bei Pferden/Ponys"
2015: „Mehr als nur Waffelbacken… - Wir suchen das außergewöhnlichste Jugendprojekt!“
2014: „Jugend ins Ehrenamt - So gewinnen wir Nachwuchs in unserem Verein/Betrieb"
2013: „Jugendprojekte - über das Pferd hinaus“
2012: „Zwölf Monate Jugendarbeit in unserem Verein/Betrieb“
2011: „Was machen wir zusammen – Kooperation von Vereinen und Betrieben (nicht nur im Pferdesport)“
2010: „Demokratie im Verein – Zusammenarbeit von Vorstand und Jugendvertretern“
2009: „Das Schulpferd –Lehrmeister im Verein/Betrieb“
2008: „Das Pferd kommt in die Schulen – Reservoir für die Nachwuchsförderung“
2007: „Breitensport in der Jugendarbeit – Leistung ohne Leistungssport“

Die Gewinner 2017

Im Rahmen der Delegiertenversammlung am 16.04.2018 wurden die Gewinner im Preis der besten Jugendarbeit 2017 ausgezeichnet.

„Entdeckt den Künstler in Euch – Künstlerische Gestaltung rund ums Thema Pferd“ lautete das Thema im mit 3.000 € dotieren Preis der besten Jugendarbeit. Neun Bewerbungen sind eingegangen.

Ausgezeichnet wurden:

1. Platz    Reit – und Ponyhof Familie Gärtner
2. Platz    Reitclub Horkheim und Reit- und Fahrverein Hauerz
4. Platz    Reit- und Fahrverein Brettachtal
5. Platz    Reit- und Fahrverein Ulm-Wiblingen und Reiterhof Bärenbachtal

Herzlichen Glückwunsch!

Λ