September 2015

von Miriam Abel

Landesjugendtag 2015 bereits ausgebucht

Innerhalb von vier Wochen waren die 300 Teilnehmerplätze für den 8. Landesjugendtag in Neubulach ausgebucht. Wir freuen uns über das große Interesse an der Veranstaltung und bitten alle, deren Anmeldungen nicht mehr berücksichtigt werden konnten, um Verständnis.

von Miriam Abel

Baden-Württemberger erfolgreich bei den Süddeutschen Meisterschaften in Pöttmes

Zahlreiche Medaillen gab es am Wochenende bei den Süddeutschen Meisterschaften der Ponyreiter in Pöttmes (BAY) für die Teilnehmer aus Baden-Württemberg.

Weiterlesen …

von Miriam Abel

Emma Brüssau knapp an einer Medaille bei der DM vorbei

Um zwei Zehntel verpasste Emma Brüssau (Schriesheim) und Rocky in Rüspel die Medaillenränge bei den Deutschen Meisterschaften in der Ponyvielseitigkeit und belegte den vierten Platz.

von Miriam Abel

Zweimal Gold für Brauchle

Sowohl bei den Deutschen Meisterschaften der Vierspänner (Pferde) als auch bei den Baden-Württembergischen Landesmeisterschaften der Ponyvierspänner heißen ging der Titel nach Lauchheim an Michael bzw. Steffen Brauchle.

Weiterlesen …

von Miriam Abel

Kim Heininger gewinnt Finale des Nürnberger Burgpokal der Junioren in Donaueschingen

Him Hanna Heininger (RC Mosbach) und Romina heißen die Sieger im Finale des Nürnberger Burgpokals der Junioren, das im Rahmen des internationalen Turniers in Donaueschingen ausgetragen wurde. Platz 2 und 3 gingen an Catharina Hummel (RV Dettingen am Albuch) auf Finale Grande und Karen Welz (RV Heidelsheim) auf Dolunay.

von Miriam Abel

Doppelgold für Michael Jung bei der EM in Blair Castle

Die deutschen Vielseitigkeitsreiter sind aktuell nicht zu schlagen. Das haben Sandra Auffarth (Ganderkesee), Ingrid Klimke (Münster), Dirk Schrade (Sprockhövel) und allen voran Michael Jung (Horb) einmal mehr mit einem überragenden Sieg bei den Europameisterschaften bewiesen – und das in Großbritannien, dem Mutterland der Vielseitigkeit. Nach dem Heimspiel in Luhmühlen 2011 und dem Sieg in Malmö 2013 sicherte sich das Team von Bundestrainer Hans Melzer zum dritten Mal in Folge Gold in der Mannschaftswertung. Und zum dritten Mal in Folge heißt der neue Europameister Michael Jung, der in Blair Castle die Plätze mit Weltmeisterin Sandra Auffarth tauschte, die Silber gewann.

Weiterlesen …

von Miriam Abel

Niels Carstensen verpasst bei der DJM knapp eine Medaille

Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Zeiskam verpasste Niels Carstensen (RC Riedheim) auf Bugatti knapp die Medaillenränge und belegte den 4. Platz.

Weiterlesen …

von Miriam Abel

Leider keine Medaillen bei der DJM für die Dressurreiter

Bei der Deutschen Jugendmeisterschaft in Zeiskam gingen die Baden-Württemberger bei der Medaillenvergabe leider leer aus.

 

Weiterlesen …

von Miriam Abel

Sieger im Landesjugendcup Springen stehen fest

Im Rahmen des Leonberger Reitturniers fanden am Wochenende die Finalprüfungen des Landesjugendcups Springen statt.

Weiterlesen …

von Miriam Abel

Bundesverwaltungsgericht hat entschieden: Gemeinden dürfen Pferdesteuer erheben

Warendorf (fn-press). Großes Bedauern im deutschen Pferdesport: Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat entschieden, „dass die Gemeinden grundsätzlich berechtigt sind, auf das Halten und das entgeltliche Benutzen von Pferden für den persönlichen Lebensbedarf eine örtliche Aufwandsteuer (Pferdesteuer) zu erheben“, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

Weiterlesen …

von Miriam Abel

Pony-Einspännerfahrer Fabian Gänshirt ist Weltmeister

Breda/NED (fn-press). Mit fünf Medaillen fahren die deutschen Ponyfahrer von der Weltmeisterschaft in Breda in den Niederlanden nach Hause: Die Mannschaft holte die Silbermedaille, außerdem gab es für die Pony-Einspännerfahrer Fabian Gänshirt und Katja Helpertz Gold und Bronze, Pony-Zweispännerfahrer Jan-Felix Pfeffer und Pony-Vierspännerfahrer Steffen Brauchle gewannen beide Silber.

Weiterlesen …

von Miriam Abel

Landesjugendtag 2015

Am 31.10.2015 findet in Neubulach der 8. Landesjugendtag statt. Anmeldungen sind ab sofort online möglich. Erstmalig haben wir die Gesamtteilnehmerzahl auf 300 Personen beschränkt. Die Teilnahme kostet 10,- pro Person und beinhaltet das Mittagessen.

Λ