Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Benutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. 
Weitere Informationen zu Cookies und zum Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Amateurmeisterschaften

In der Turniersaison 2022 wird es die 5. Baden-Württembergische Amateurmeisterschaft in den Disziplinen Dressur und Springen geben. Diese wird im Rahmen der Landesmeisterschaften in Ichenheim (Springen) und Meißenheim (Dressur) vom 14.-17. Juli 2022 ausgetragen.

Teilnahmeberechtigt an der Amateurmeisterschaft sind Reiter mit Stammmitgliedschaft für einen Verein in Baden-Württemberg, Jahrgang 1996 und älter der Leistungsklasse LK 2 und LK 3, mit S-Platzierungen im Anrechnungszeitraum (01.10.2019-Nennungsschluss), die in den geschlossenen Bereich eingestuft sind.

Für die Teilnahme an der Meisterschaft müssen sich die Reiter über Qualifikationsprüfungen der Klasse S* nach qualifizieren. In der Dressur finden die Qualifikationen in allen drei Regionalverbänden statt. Bisher stehen Ludwigsburg (20.-22.05.2022), Ichenheim (11./12.06.2022) und Ladenburg (16.-19.06.2022) fest. Im Springen wird es in Eppelheim (14./15.05.2022), Achern (21./22.05.2022) und Waldachtal (02./03.07.2022) Qualifikationen geben.

Im Finale in Meißenheim sind in der Dressur die 15 besten Paare startberechtigt, wobei je Paar nur zwei Qualifikationen gewertet werden. Punktesystem: 20, 18, 17, 16, 15 usw. Paare, die eine WN unter 50 % erhalten, aufgeben oder ausscheiden, erhalten 0 Punkte. Im Falle einer Teilung der Prüfung werden die Abteilungen zu einer Wertung zusammengeführt. Bei gleicher Platzierung werden die Punkte für diesen Platz mehrfach vergeben. Ist ein Reiter mit mehreren Pferden für das Finale qualifiziert, kann er aus diesen Pferden eines für die Finalteilnahme auswählen.

NEU: Im Springen qualifizieren sich alle Reiter für die Teilnahme am Finale in Ichenheim, sofern diese bei mindestens zwei Qualifikationen gestartet sind und eine davon mit max. 8 Strafpunkten beendet haben.

Sowohl für das Dressur- als auch das Springfinale kann das Präsidium in Rücksprache mit dem Landestrainer zwei Wildcards vergeben.

Die Vergabe des Meistertitels wird in der Dressur in zwei Wertungsprüfungen (S3 und St. Georg) und im Springen in drei Wertungsprüfungen (Zeit-M**, S*, S* mit Siegerrunde) entschieden.

Für die Teilnahme an der Deutschen Amateurmeisterschaft (23.-25.09.2022) in Münster kann man sich über die Baden-Württembergische Amateurmeisterschaften qualifizieren.

Qualifikationsorte

Dressur
Ludwigsburg 20.-22.05.2022
Ichenheim 10.-12.06.2022
Ladenburg 16.-19.06.2022

Springen
Eppelheim 13.-15.05.2022
Achern 20.-22.05.2022
Waldachtal 01.-03.07.2022

Endstand Springen

in Alphabetischer Reihenfolge

Reiter Verein
Back, Manuel PSG Walldorf-Winterheck
Böpple, Viviane RFV Leonberg
Deufel, Sandra RC Hofgut Meisterhaus
Döffinger, Peter LRFV Weil der Stadt
Durst, Joachim RC Güglingen
Fessler, Thomas RFV Bad Schussenried
Geißert, Christian RFV Graben
Hirzler, Nicole RSFV Kenzingen
Hurrle, Ferdinand RC Baden-Baden
Kohler, Julia RV Eppelheim
Langrock, Ingrid PSZ Benzenbühl
Ludäscher, Cristine RV Dreiländereck
Pfeifer, Christian RSG unterm Hohenrechberg
Riehle, Gerhard RV Hüttental
Rist, Tobias RFV Bad Waldsee
Ritter, Franziska RRFV Meißenheim
Sassi, Simona RV Sersheim
Schlindwein, Sophia RV Kraichtal
Schlosser, Katharina RFV Jagstzell
Schumacher, Thomas TG Birkighöfe Eppelheim
Sester, Alina RFV Nußbach
Sorg, Constantin RFV Fronhofen
Weißbrod, Simone RSV Wachenburg Weinheim
Wiedemann, Thomas PF Saurach
Wiegand, Gregory RV Eppelheim

Endstand Dressur

Rg Reiter Pferd Verein LUD ICH LAD Ges.
1 Maurer, Miriam Quodam RV Bad Friedrichshall 20   20 40
2 Kogel, Marie-Christin Doc-Holliday 3 RFV Böblingen 16   18 34
3 Bimmel, Mona-Sophie Fabricio von Nymphenburg PSG Wellerhof Aspach 17   16 33
4 Eberbach, Christine Donna de Luxe E RV Sindelfingen 14 18   32
5 Bögner, Julia Raven 47 RFV Schwieberdingen-Scheerw. 11 20   31
6 Kraut, Angela Shiraz 31 RV Balingen 12 17   29
6 Altmann, Valerie Picoletta K PSG Winterheck-Walldorf 7 14 15 29
6 Schatz, Maren Sacramento 63 RFV Pfullendorf 6 12 17 29
6 Matthes, Gabriele Escostar T PSV Onstmettingen 15   14 29
10 Thoma, Daniela Chica bella 2 RFV Bötzingen 10 13 12 25
11 Briel, Tina von Tallahassee 3 RZ Freese Immenhöfe 9 15   24
11 Strudel, Stefanie Leroy 185 RC Sulzbachtal-Schönaich 8 16   24
13 Linsenmaier, Sabrina FBW Florenzo HJ RFV Essingen 18     18
14 Borst, Patricia Quirina 22 Studentische RG Heidelberg 3   13 16
15 Göppner, Carolin Fabelhaft 34 RFV Bötzingen 4 11   15
16 Giersch, Joachim FBW Lady Darcy RV Sulmingen 13     13
17 Jahns, Skadi Valentino vR RC Bretten     11 11
18 Saalow, Michaele Sushaunna RRV Walldorf   10   10
19 Haggenmüller, Anne Drip Drop RSC Amtzell 5     5
20 Bühlmeyer, Katharina Fürst Faldo  RV Sindelfingen 2     2
Λ