Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Benutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. 
Weitere Informationen zu Cookies und zum Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

NÜRNBERGER Burg-Pokal der Baden-Württembergischen Junioren · Springen

Der NÜRNBERGER Burg-Pokal der Baden-Württembergischen Junioren Springen ist eine Förderinitiative des Pferdesportverbandes Baden-Württemberg und der Nürnberger Versicherung für Nachwuchsspringreiter bis 17 Jahren aus Baden-Württemberg auf M*-Niveau.

Bei folgenden Turnieren werden Qualifikationen ausgetragen:

22./23.08.2020 Ellwangen-Rindelbach
12./13.09.2020 Walldorf-Winterheck
26./27.09.2020 Schutterwald

Finale:
03./04.10.2020 Ladenburg

Finalteilnahme:
Für das Finale qualifizieren sich die 15 punktbesten Reiter. Für die Finalteilnahme werden pro Reiter die zwei besten Ergebnisse gewertet. In den Qualifikationen gilt folgendes Punktsystem: 26, 24, 23, 22, 21 usw. Reiter, die eine Wertnote unter 5,0 erhalten, aufgeben oder ausscheiden, erhalten 0 Punkte. Im Falle einer Teilung der Prüfung werden die Abteilungen zu einer Wertung zusammengeführt. Bei gleicher Platzierung erhalten alle Teilnehmer die Punkte für diesen Platz. Die Punkte gehen immer auf den Reiter, nicht auf das Paar (Reiter/Pferd).

Im Finale dürfen nur Pferde geritten werden, die wenigstens eine Qualifikation mit einer Wertnote von 6,5 oder besser beendet haben.

Stilspringprüfung Kl. M* (E+ 300 €, ZP)
Qualifikation zum NÜRNBERGER Burg-Pokal der Junioren
Pferde, Ponys ausgeschlossen: 6 jährig und älter
Teiln.: Junioren, Jhg. 2003 und jünger, LK 3+4, je Reiter ein Pferd erlaubt.
Ausr.: § 70, Richtv.: § 520,3a
Einsatz: 13,10 €; VN: 15; SF:
Zugelassener Teilnehmerkreis: nur Baden-Württemberg, keine Gastreiter

Zwischenstand

Rg Reiter Pferd Verein RIN WAL
1 Kölz, Anna-Lena Cira 68 PSV Burkhardtshof 26 26
2 Riester, Sofie Chico Blue RV Ichenheim 24 22
3 Schiller, Rike Marie Cayenne Blue RSG Hornbergwiese Eigenzell 22 20
3 Wagner, Thierri FBW Celeste Chocolate RC Sigmaringen 21 21
5 Kölz, Vanessa Brisbeen PSV Burkhardtshof 16 16
6 Hehnle, Pia Chass de Bourbon RV Ulm-Göggingen 17 11
7 Kalbrecht, Anika Cassandra 310 RFV Wangen 1925 13 14
7 Wagner, Amelie Cola 24 (ns), Corvin 21 (ns) RC Sigmaringen 12 15
9 Volckmann, Adrian Cappucino 43 RG Mannheim-Neckarau   24
10 Karle, Nils Zeppelin van de Windelsteen Z RV Dreiländereck 23  
10 Beck, Gloria Mercedes Quina 14 RSZ Hohenzollern   23
12 Konle, Trixi Grenzhoehes Cajus RFV Röhlingen 21  
13 Beck, Fabian Espyrante 2 RFV Buchen   20
14 Schwab, Laura Marie Giulia 61 RFV Rindelbach 19  
15 Betz, Annika Clinara 2 RFV Blaubeuren u.U. 18  
15 Osswald, Rebecca Calimero 689 RV Schutterwald   18
17 Schreiber, Julia Comtessa 133 RG Mannheim-Neckarau   17
18 Hüttig, Aurelia Marie Ukato 2 VSFP Gestüt Lerchenhof 15  
19 Schmid, Jule Aurelie Sky News RC Heiligenbronn 14  
20 Dieti, Paul Conner Son RFV Weilheim/Teck   13
21 Pech, Rebecca Conaro 3 (ns) Lpsv Donzdorf Alb/Fils 0 12
22 Wolff, Elena Condee vom Wilhelmshof (ns) RFV Herbertingen 0  
22 Raabe, Alina-Christina GS Perla (ns) RV Kehl-Sundheim 0  
22 Sombecki, Sophie Jarnac de Guldenboom (ns) FVgg Lobdengau-Bergstraße 0 0

Sieger im Nürnberger Burgpokal der Junioren

2019: Anastasia Wetzstein (TV RG Gültstein) Cuddy

2018: Victoria Hoffmeister (RV Balingen) Moris Casalla

2017: Anna-Maria Weik (RFV Heuchlingen) Cindy Lou

2016: Sophia Riedlinger (RV Bohlingen) Waidfee

2015: Niels Carstensen (RC Riedheim) mit Bugatti

2014: Marcel Wolf (RFV Bad Waldsee) mit Quattro's Lewinjo

2013: David Wagner (RV Hüttental) mit Catina

2012: Hanna Bader (RV Waldenbuch-Hasenhof) mit Dublin

2011: Florian Dolinschek (RSV Winterlingen) mit Allegra

2010: Marcel Wissenbach (RV Schömberg) mit Louisan

2009: Nadine Braun (RC Achern) mit Einstein

Λ