Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Benutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. 
Weitere Informationen zu Cookies und zum Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

NÜRNBERGER Burg-Pokal der Baden-Württembergischen Junioren · Dressur

Der NÜRNBERGER Burg-Pokal der Baden-Württembergischen Junioren Dressur ist eine Förderinitiative des Pferdesportverbandes Baden-Württemberg und der Nürnberger Versicherung für Nachwuchsdressurreiter bis 17 Jahren aus Baden-Württemberg auf L**-Niveau.

Qualifikationen:
14./15.08.2021 Durmersheim
21./22.08.2021 Köngen
11./12.09.2021 Pforzheim
evtl. 18./19.09.2021 Ladenburg

Finale:
24./25.09.2021 Ludwigsburg

Finalteilnahme:

Für das Finale qualifizieren sich die zehn punktbesten Teilnehmer, wobei pro Paar nur die zwei besten Ergebnisse gewertet werden. Punktsystem: 16, 14, 13, 12, 11 usw. Reiter, die eine WN unter 50 % erhalten, aufgeben oder ausscheiden, erhalten 0 Punkte. Im Falle einer Teilung der Prüfung werden die Abteilungen zu einer Wertung zusammengeführt. Bei gleicher Platzierung werden die Punkte für diesen Platz mehrfach vergeben.

Dressurprüfung Kl. L** - Kandare (E+ 250 €, ZP)
Qualifikation zum NÜRNBERGER Burg-Pokal der Junioren
Pferde, Ponys ausgeschlossen: 6 jährig und älter
Teiln.: Junioren, Jhg. 2004 und jünger, LK 3+4, Mitglieder eines Junioren-Kaders (Pferde, Bundes- oder Landeskader) sind ausgeschlossen, je Reiter ein Pferd erlaubt.
Ausr.: § 70, Richtv.: § 402 B
Aufg. L11 (Köngen, Durmersheim)
Aufg. L12 (Pforzheim, Ladenburg, Ludwigsburg)
Einsatz: 11,60 €; VN: 15; SF:
Zugelassener Teilnehmerkreis: nur Baden-Württemberg, keine Gastreiter

Sieger im Nürnberger Burgpokal der Junioren

2021: Nathalie Estelle Neumann (RSV Hubertushof-Linkenheim) mit Belucci

2020: aufgrund der Corona-Pandemie hat kein Finale stattgefunden.

2019: Saskia Herrmann (RFG TSV Undingen) mit Dubai

2018: Alina Hahn (RFV Leonberg) mit Riana

2017: Lisa Casper (LPSV Donzdorf) mit Birkhofs Sirtaki

2016: Lisa Casper (LPSV Donzdorf) mit Birkhofs Sirtaki

2015: Him Hanna Heininger (RC Mosbach) mit Romina

2014: Julia Schneider (RFV Rottweil) mit Dolce Far Niente

2013: Karla Knop (RFV Ludwigsburg) mit Feriano

2012: Sandra Degele (RFV Schorndorf) mit Fairplay

2011: Annabel Ebner (RC Riedheim) mit Well-Done

Λ